Wir beraten und begleiten Berliner Grund-, Sekundar- und Berufsschulen in der Prävention von religiös begründeter Demokratie- und Menschenrechtsfeindlichkeit und beim pädagogischen Umgang mit religiösem Mobbing, konfrontativer Religionsbekundung und islamistischer Ideologisierung.

Anmeldung zur Fortbildungsreihe

Es findet im Schuljahr 2020/2021 ein Ausbildungsgang mit neun Fortbildungstagen und zwei *Netzwerktreffen statt. Die Fortbildungsreihe ist am 05. Oktober 2020 mit einer Auftaktveranstaltung gestartet. Es besteht noch die Möglichkeit an der Fortbildungsreihe teilzunehmen, der Anmeldeschluss ist am 30. Oktober 2020. Solange es uns die aktuellen Regelungen erlauben, führen wir unsere Fortbildung als Präsenzveranstaltungen durch. Melden Sie sich gerne noch an!

Anmeldungen per E-Mail an Gülcan Coşkun: guelcan.coskun@devi.berlin möglich bis zum 30. Oktober 2020 mit Ihren Angaben (Name, Vorname, Name Schule, E-Mail, Tel.). Wir melden uns nach Erhalt Ihrer Anmeldung, um ein Vorgespräch mit Ihnen und Ihrer Schulleitung zu organisieren. Für telefonische Nachfragen melden Sie sich gerne unter Tel. 030 4759 5641.

Unser Angebot für Berliner Grund-, Sekundar- und Berufsschulen

Fortbildungen für Lehrer*innen

Ziel der Ausbildung ist es, das pädagogische Personal an Berliner Grund-, Sekundar- und Berufsschulen inhaltlich und pädagogisch auf die vielfältigen Themen und Konflikte in ihrer heterogenen Schüler*innenschaft vorzubereiten sowie inhaltlich und sachlich an den Bedingungen und Bedarfen der Schüler*innen angemessene Handlungsstrategien und -routinen zu entwickeln.

Klassentage für Schüler*innen und Auszubildende

In den Foren und Klassentage erhalten die Kinder und Jugendlichen Raum zur Auseinandersetzung mit der Vielfalt von Weltanschauungen und Religionen. Die Workshops stärken die Selbstwirksamkeitsüberzeugungen und sie fördern die Auseinandersetzung mit Demokratie und demokratischen Werten. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Stärkung von demokratischen und moralischen Kompetenzen und in der Sensibilisierung für Abwertungen, Mobbing oder Diskriminierungen. Als Methode wird hier beispielsweise mit moralischen Dilemmata gearbeitet.

> Klassentag buchen < (Link einfügen)

Beschreibung: Klassentag (pdf)

Schulberatung und
-entwicklung in multiprofessionellen Teams

> Kontakt < (Link einfügen)

Fallberatung und -begleitung

KURZBESCHREIBUNG

> Kontakt < (Link einfügen)

Netzwerk

Beratungslehrer*innen für weltanschlauliche und religiöse Vielfalt

KURZBESCHREIBUNG

> Kontakt < (Link einfügen)