Seminar für die Schüler*innenvertretung

Mit dem Seminar soll die Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit der jeweiligen Schüler*innenvertretung (SV) geschaffen werden. Gerade an Einrichtungen mit mehreren Standorten, verschiedenen Abteilungen und unterschiedlichen Bildungsgängen kommt es auf eine gut funktionierende Struktur und Vernetzung an, um die Anliegen und Vorhaben der Schüler*innen gut bündeln und vertreten zu können.

Das Programm des Seminars wird mit der SV und der Schule auf den konkreten Bedarf abgestimmt und umfasst folgende Inhalte: Rechte und Möglichkeiten der Schüler*innenvertretung am OSZ, Aufbau und Struktur der Schüler*innenvertretung am OSZ, Themenfindung und Inhalte der Schüler*innenvertretungsarbeit sowie Arbeits- und Projektplanung für das Schuljahr. Zusätzlich werden der Austausch sowie die Vernetzung untereinander gefördert.

Das Seminar richtet sich an gewählte Schülervertreter*innen, die sich in der SV-Arbeit engagieren oder engagieren wollen. Es findet während der Unterrichtszeit statt und dauert ca. 6 Stunden.